LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

Fragen der echten Bahntechnik, Lokbedienung, PZB usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Leonard K.
Beiträge: 516
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#1 Beitrag von Leonard K. »

Hallo,

ich wollte mit der neuen Erweiterung nach Maschen die letzte Metronom Regionalbahn von Maschen nach Uelzen fahren. (ME 81621 RB)
Am Asig Maschen Pbf hatte ich Hp2 mit Kennziffer 6 und Vr0. Danach bin ich in die LZB aufgenommen worden.
Nachdem ich auf 45km/h abgebremst habe, habe ich fast zeitgleich einen LZB Ersatzauftrag und LZB Ende signalisiert bekommen. Aus der LZB Ende Ankündigung habe ich mit der Freitaste befreit und wollte dann mit gedrückter Befehlstatse am Zs1 vorbeifahren. Dabei habe ich aber eine Zwangsbremsung bekommen, die Auswertung zeigt "LZB Halt überfahren" als Grund an.

Was habe ich falsch gemacht?

Leider habe ich vergessen Bildschirmfotos zu erstellen und das Ersatzsignal ließ sich nicht reproduzieren (auch nicht mit höherem Chaoswert).

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32178
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#2 Beitrag von Carsten Hölscher »

Die Auswertung wär mal interessant, hast Du die gespeichert?

Carsten

Leonard K.
Beiträge: 516
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#3 Beitrag von Leonard K. »

Ich habe im Fahrplan Editor für den Sbk 162 ein Ersatzsignal eingetragen und konnte so die Situation rekonstruieren.

Vor der Zwangsbremsung:
Bild
Während der Zwangsbremsung:
Bild
Nach der Zwangsbremsung:
Bild

Und die Auswertung:
Bild
Die Auswertung hätte ich auch noch als xml Datei.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32178
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#4 Beitrag von Carsten Hölscher »

Ist das LZB-Ende denn am nachfolgenden Signal? Denn offenbar wurdest du hier ja nicht aus der LZB entlassen.
Befehl drücken unter LZB ist falsch.

Carsten

Leonard K.
Beiträge: 516
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#5 Beitrag von Leonard K. »

Danke für die Antwort!
Ich habe es nochmal ohne das Drücken der Befehlstaste versucht, da gibt es keine Zwangsbremsung. D.h. ich muss wissen, wann ich aus der LZB entlassen werde?

Miri
Beiträge: 1940
Registriert: 04.11.2001 15:35:05
Wohnort: Neubeckum (ENBM)

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#6 Beitrag von Miri »

Solange die Führungsgrössen noch da sind, bist du noch in der LZB. Das Ende- Verfahren mag zwar schon laufen, aber raus bist du erst, wenn die Führungsgrössen tatsächlich erlöschen.
Hättest du tatsächlich die Kombination Zs1 + LZB- Ende, würden die Führungsgrössen wenige Meter vor dem Signal erlöschen und einer der blauen PZB- LM wieder aufleuchten. Ab dann bist du wieder signalgeführt und musst die Befehlstaste bedienen. Die Situation hier ist allerdings wirklich fies und erfordert zweimaliges Hingucken, dass muss man schon sagen. :D
"So einfach ist die V60!"
Standardspruch eines pensionierten Eckeseyer Lehrlokführers

Frisca
Beiträge: 105
Registriert: 20.10.2015 17:49:38

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#7 Beitrag von Frisca »

Kleine Eselsbrücke: unter LZB-Führung ist die Befehlstaste glühend heiß. Die kann man nur drücken ohne sich die Finger zu verbrennen, wenn man einen Befehl vor sich liegen hat, den man auf die Taste legen kann... ;) Und dann auch eigentlich nur im Stillstand.

Leonard K.
Beiträge: 516
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Schwarzenfeld, Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#8 Beitrag von Leonard K. »

Vielen Dank für die Tipps!
Am Einfahrsignal Meitingen hatte ich jetzt ein echtes LZB Ende + Zs1, aber trotzdem mit Zwangsbremsung, weil ich nach dem LZB Ende gleich in den restriktiven Modus gekommen bin (nach dem Halt in Herbertshofen).

snookerfan
Beiträge: 186
Registriert: 16.04.2020 08:05:23
Wohnort: Dresden

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#9 Beitrag von snookerfan »

Leonard K. hat geschrieben:Vielen Dank für die Tipps!
Am Einfahrsignal Meitingen hatte ich jetzt ein echtes LZB Ende + Zs1, aber trotzdem mit Zwangsbremsung, weil ich nach dem LZB Ende gleich in den restriktiven Modus gekommen bin (nach dem Halt in Herbertshofen).
Die PZB Überwachung läuft im Hintergrund halt schon mit während des LZB-Ende-Verfahrens. Und nach der verdeckten Beeinflussung am Vorsignal wurde gehalten -> restriktiver Modus. Ist mir am Anfang auch einmal passiert, seitdem achte ich da auch drauf. :schaffner
Zuletzt geändert von snookerfan am 21.06.2020 18:41:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32178
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#10 Beitrag von Carsten Hölscher »

Da es ähnlich gelagert ist mal folgende Frage in diesem Thema: Ich durfte mal einem echten Ersatzauftrag beiwohnen in folgender Situation: Zug steht vor dem Asig, es gibt Zs1, Ersatzauftrag kommt, Führungsgrößen gehen nach Ende WE auf Streckengeschwindigkeit, der E40-Melder bleibt an. Wegen Befehls durfte aber nur max. 40 gefahren werden. Nach ca. 2 km ein Sbk, ebenfalls Zs1 an. Der E40-Melder leuchtet durchgehend vom Asig bis zu dem Sbk und erlischt dann mit Vorbeifahrt am Sbk. Meine Erwartung wäre: E40 erlischt am Asig und kommt dann ca. 300m vor dem Sbk erneut. So müßte Zusi es auch machen. Wie läßt sich das Verhalten erklären? Es müßte CIR-Elke gewesen sein, oder was liegt zwischen Bielefeld und Hamm?

Carsten

MaikistimForum
Beiträge: 247
Registriert: 14.03.2016 21:34:32

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#11 Beitrag von MaikistimForum »

Wenn ich das noch aus meiner Streckenkunde richtig habe, liegt von Dortmund bis Bielefeld/Paderborn wohl CIR ELKE

Ich habe allerdings nie wirklich auf den 40er Leuchtmelder geachtet, nur ob der vor Vorbeifahrt an ist, kann dir daher nicht sagen ob es nur auf dem Abschnitt eine "Besonderheit" ist oder allgemein.

Benutzeravatar
Joachim Günther
Beiträge: 126
Registriert: 23.01.2020 14:31:57
Aktuelle Projekte: TCP-Kopplung an Zusi
Wohnort: München

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#12 Beitrag von Joachim Günther »

Unterschiede zwischen LZB L72 und LZB L72 CE in der oben beschriebenen Situation gibt es nur beim LZB-Vorsichtauftrag (LM V40), jedoch nicht beim LZB-Ersatzauftrag (E40). Beim LZB-Ersatzauftrag müßte der LM E40 erlischen, wenn der Zug mit Zugschluß das Ende des Weichenbereiches hinter dem Ausfahrsignal passiert hat (gleichzeitig mit der Änderung der Vsoll).
————————————————
Joachim Günther

ManuelNeuerFan1
Beiträge: 106
Registriert: 21.11.2020 21:48:58
Wohnort: Kreis Kaiserslautern

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#13 Beitrag von ManuelNeuerFan1 »

Miri hat geschrieben: 19.06.2020 22:20:47 Solange die Führungsgrössen noch da sind, bist du noch in der LZB. Das Ende- Verfahren mag zwar schon laufen, aber raus bist du erst, wenn die Führungsgrössen tatsächlich erlöschen.
Hättest du tatsächlich die Kombination Zs1 + LZB- Ende, würden die Führungsgrössen wenige Meter vor dem Signal erlöschen und einer der blauen PZB- LM wieder aufleuchten. Ab dann bist du wieder signalgeführt und musst die Befehlstaste bedienen. Die Situation hier ist allerdings wirklich fies und erfordert zweimaliges Hingucken, dass muss man schon sagen. :D
Kann das bei der echten Bahn auch passieren?
Und warum löst das überflüssige Drücken der Befehlstaste einen überfahrenen LZB-Halt aus? Ich dachte, die Befehlstastenbedienung wird einfach nur ignoriert, wenn man zu schnell und/oder kein LZB-Halt innerhalb 300 m vorhanden ist.
Egal wie neu du bist, Manuel ist Neuer.

ManuelNeuerFan1
Beiträge: 106
Registriert: 21.11.2020 21:48:58
Wohnort: Kreis Kaiserslautern

Re: LZB Halt überfahren nach LZB Ersatzauftrag und LZB Ende

#14 Beitrag von ManuelNeuerFan1 »

Miri hat geschrieben: 19.06.2020 22:20:47 Solange die Führungsgrössen noch da sind, bist du noch in der LZB. Das Ende- Verfahren mag zwar schon laufen, aber raus bist du erst, wenn die Führungsgrössen tatsächlich erlöschen.
Der Leuchtmelder "Ü", nicht die Führungsgrößen. Die sind nicht signaltechnisch sicher.
Egal wie neu du bist, Manuel ist Neuer.

Antworten