Aktuelle Zeit: 27.09.2020 02:46:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gleissperre in Zugfahrstraße
BeitragVerfasst: 06.01.2020 14:27:47 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 54
Registriert: 13.11.2011
Beiträge: 225
Hallo,

aus dem Thema "Modul Herbertshofen" leitet sich eine Frage bzgl. der echten Bahn ab:
Christian Lehanka hat geschrieben:
Ich hab meinen "Informanten" auch gebeten Bilder vom Stelltisch in Herbertshofen zu machen. Evtl. hilft es ja bei der Aufklärung der Kennlicht-Frage.
Off topic bzgl. Kennlicht, aber ich habe ein anderes interessantes Detail entdeckt. Es sieht so aus, als befindet sich hinter einem Hauptsignal eine Gleissperre:
Bild
Eigentlich sind Gleissperren in Zugfahrstraßen nicht zulässig, weil die Lage der Gleissperre (mangels separatem Zungenprüfer wie bei Weichen) nicht sicher festgestellt werden kann. Weil das dargestellte Hauptsignal aber das einzige in dieser Gleisgruppe ist, von wo aus man auf die Strecke kommt, muss es eine Zugfahrstraße über die Gleissperre geben. Vermutlich auch von der Strecke in dieses Gleis hinein.

Sagen die örtlichen Richtlinien/das Betriebsstellenbuch darüber etwas aus? Gibt es eine Ausnahmegenehmigung und ggf. besondere Auflagen für diese Fahrstraßen?

Ich bin da nämlich auf der Suche nach Präzedenzfällen und nehme daher gerne auch Hinweise auf andere Betriebsstellen mit einer solchen Konstellation entgegen.

Gruß
TVT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gleissperre in Zugfahrstraße
BeitragVerfasst: 06.01.2020 14:45:06 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 45
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 2348
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo TVT,

es sieht wie im Zusi-Streckenmodul da aus:
Bild

Hineinfahren kann man da nicht. Die Züge kommen an R205 an, die werden zerteilt und dann vor P204 wieder zusammengebaut und starten dort als Zugfahrt. Die Gleissperre sitzt nach P204.
Bild

In den ÖRiL steht nichts besonderes.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gleissperre in Zugfahrstraße
BeitragVerfasst: 06.01.2020 20:08:39 
Offline

Registriert: 21.08.2015
Beiträge: 413
Wohnort: München
Ja genau, und das ist ja der springende Punkt.
Eine Gleissperre in einem Hauptgleis, wo eine Zugfahrstraße drüber geht.

Kenne ich so auch nicht, außer dass das nicht zulässig ist. Den Grund dafür habe ich auch erst in TVTs Beitrag gelernt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gleissperre in Zugfahrstraße
BeitragVerfasst: 06.01.2020 23:19:45 
Offline

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4335
viewtopic.php?p=282531#p282531
F. Schn. hat geschrieben:
Die Gleissperre ist schon interessant. Das ist die einzige mir bekannte Gleissperre, die in einer Zugstraße liegt. Aber sie ist eindeutig durch Bilder und auch die Stelltische belegt.
Allerdings beginnen alle Züge, die aus diesem Gleis ausfahren, in Herbertshofen. Eine Einfahrt von Norden ist nicht möglich, dementsprechend liegt sie auch nicht im D-Weg.


Die Gleissperre liegt dementsprechend nur direkt im Anfahrbereich von Güterzügen. Sie liegt nicht im Bremsbereich, nicht in Durchrutschwegen oder sonstiges. Es ist auch nicht ohne weiteres möglich, von der freien Strecke in dieses Gleis zu fahren. Auflagen wären mir nicht bekannt.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 18 Queries | GZIP : Off ]