Aktuelle Zeit: 27.06.2019 06:43:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weichen mit Betonschwellen: Anschluss
BeitragVerfasst: 25.03.2019 18:53:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3093
Ich habe eine Frage zu Weichen mit Betonschwellen: In den drei Herchen/Schladern/Eitorf-Modulen sind ja die paar Meter hinter den Weichen als verjüngten Betonschwellen mit den Auffälligen Befestigungsmitteln ausgeführt worden:
Bild
Unabhängig davon, dass das technisch sehr Flimmerlastig umgestetzt ist, was in meinen Augen anders realisiert werden muss: Ich in der Realität kenne durchaus Weichen, die in der Tat so verbaut sind. (Beispielbilder online: [1][S]). Ich kenne aber auch durchaus Weichen, wo das definitiv nicht so ist. (z.B. [2][S]).

Da ich vom Oberbau nicht so viel Ahnung habe: Was steckt denn da dahinter? Gibt es Oberbauexperten, die erklären können, wann genau man was macht? Ist das evtl. von den Weichentypen abhängig? Oder muss man das in jedem Fall durch Bilder vor Ort klären?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen mit Betonschwellen: Anschluss
BeitragVerfasst: 25.03.2019 19:50:19 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 26
Registriert: 03.10.2016
Beiträge: 444
Wohnort: Wuppertal
Aktuelle Projekte: Streckenbau: 2550, 2730, 3280
Objektbau: Ebs-Oberleitungen
Der Einbau von schweren Schwellen vor und nach Weichen dient der Lagestabilisierung. Siehe Abschnitt 10.1.1.5.4 in der Doku und hier. Es ist wohl nicht bei allen Bestandsweichen so gelöst, aber bei Weichenerneuerungen und Neuanlagen ist es vorgesehen.

Gilt übrigens für Deutschland. Wie das in anderen Ländern ist, kann ich nicht beurteilen.

_________________
Hinweise zum Aufbau von Ebs-Oberleitungsanlagen: Errichtung von Ebs-Oberleitungsanlagen


Zuletzt geändert von Fabian Schöpflin am 25.03.2019 19:52:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen mit Betonschwellen: Anschluss
BeitragVerfasst: 25.03.2019 20:01:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3093
Fabian Schöpflin hat geschrieben:
Es ist wohl nicht bei allen Bestandsweichen so gelöst, aber bei Weichenerneuerungen und Neuanlagen ist es vorgesehen.
Ah, okay, danke. Dann hilft wohl tatsächlich nur ein Foto, wie das vor Ort ist.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weichen mit Betonschwellen: Anschluss
BeitragVerfasst: 25.03.2019 20:56:48 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 26
Registriert: 03.10.2016
Beiträge: 444
Wohnort: Wuppertal
Aktuelle Projekte: Streckenbau: 2550, 2730, 3280
Objektbau: Ebs-Oberleitungen
Führerstandsmitfahrten oder Satellitenfotos bieten sich auch an. In NRW ist es mit DOP 20 ja problemlos möglich, in anderen Ländern muss man genauer hinschauen. Bei Weichen auf Holzschwellen erkennt man es in der Regel immer.

_________________
Hinweise zum Aufbau von Ebs-Oberleitungsanlagen: Errichtung von Ebs-Oberleitungsanlagen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.037s | 16 Queries | GZIP : Off ]