Güterzug mit 2000 t

Fragen der echten Bahntechnik, Lokbedienung, PZB usw.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 803
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Aktuelle Projekte: Führerstand Integral S5D95
Wohnort: 50°37'09.9"N 7°59'11.1"E

Re: Güterzug mit 2000 t

#21 Beitrag von IngoW »

Maxx hat geschrieben: 22.11.2021 22:47:35 Nach dem Update läßt sich das Bremsventil deutlich besser regeln.
Danke @IngoW
Hallo Max,
freut mich das es gut ankommt, und natürlich dass es das Bremsen für alle einfacher macht.

Gruß Ingo

Dirk1970
Beiträge: 117
Registriert: 04.08.2014 07:31:24
Wohnort: Treuchtlingen

Re: Güterzug mit 2000 t

#22 Beitrag von Dirk1970 »

Da schließe ich mich Maxx an, tolles Update! :tup

KBS386
Beiträge: 143
Registriert: 20.04.2013 12:45:34

Re: Güterzug mit 2000 t

#23 Beitrag von KBS386 »

Holger Lürkens hat geschrieben: 18.11.2021 16:04:31 Mit Containerwagen dürfte das schwierig werden. Die sind nicht schwer genug um bei einem Zug mit 700 Meter Länge auf 2000 t zu kommen.

Holger
Spannend, was ist denn dann mit dem Zugpaar 50152/153? Die habe ich schon mit 2000t gesehen, und die haben glaub maximal 620m :P Auch Containerzüge können schwer werden

Holger Lürkens
Beiträge: 3375
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Güterzug mit 2000 t

#24 Beitrag von Holger Lürkens »

Was ich geschrieben hatte, bezog sich in erster Linie auf Zusi. Sind bei Zusi alle Containerwagen beladen, dann kommt man bei 700 Meter vielleicht auf 1600 bis 1700 Tonnen Wagengewicht. Bei voller Auslastung des möglichen Wagengewicht sind beim Vorbild natürlich 2000 Tonnen Wagenzuggewicht auch bei Containerzügen möglich.

Holger

Antworten