Warum sind einige Schalter verplombt ?

Fragen der echten Bahntechnik, Lokbedienung, PZB usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Tommy0815
Beiträge: 152
Registriert: 05.01.2018 20:10:31

Warum sind einige Schalter verplombt ?

#1 Beitrag von Tommy0815 »

Moin zusammen ! :)

Kann mir bitte jemand erklären, warum bei allen Baureihen einige Schalter verplombt sind ?
(Meines wissens betrifft es alle Störschalter.)
Tommy

Benutzeravatar
Achim Adams
Beiträge: 974
Registriert: 05.06.2004 23:06:03

Re: Warum sind einige Schalter verplombt ?

#2 Beitrag von Achim Adams »

Weil das Schalter sind, die nur im Notfall/Störungsfall bedient werden dürfen und mit denen man allerhand "Blödsinn" anstellen könnte. Ein öffnen der Plombe ist daher begründungspflichtig und zu melden.

Matthias Z.
Beiträge: 958
Registriert: 19.08.2006 19:22:34
Wohnort: Coswig bei Dresden

Re: Warum sind einige Schalter verplombt ?

#3 Beitrag von Matthias Z. »

Hallo,
Nicht alle Störschalter sind verplombt. PZB und LZB nicht. ETCS auf dem Vectron, wenn vorhanden, schon. Aber die ist meistens auch entfernt. Ansonsten wie von Achim beschrieben.
Die Hände des Töpfers fertigen das Gefäß.
Die Asche seiner Frau vollendet es.

Benutzeravatar
TheShow2006
Beiträge: 1249
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Veddel, Hamburg Hbf
Wohnort: Deutschland

Re: Warum sind einige Schalter verplombt ?

#4 Beitrag von TheShow2006 »

Matthias Z. hat geschrieben: 27.07.2021 21:43:12 Nicht alle Störschalter sind verplombt. PZB und LZB nicht.
Das kann man auch nicht pauschal sagen.

Grüße

Benutzeravatar
Achim Adams
Beiträge: 974
Registriert: 05.06.2004 23:06:03

Re: Warum sind einige Schalter verplombt ?

#5 Beitrag von Achim Adams »

Also gerade die Störschalter PZB und LZB sind gemäß Regelwerk auch im Regelbetrieb hin und wieder zu bedienen. Diese zu verplomben macht deswegen keinen Sinn, und müssten demzufolge mehrfach pro Woche zu erneuern sein.
Es kommt jedoch schonmal vor, dass ein übereifriger Werkstattmitarbeiter auch diese verplombt, weil diese bauartbedingt verplombbar sind.

Da sind Schalter wie "Überbrückung Grünschleife" oder "Überbrückung Traktionssperre" wesentlich kritischer.

F. Lehmann
Beiträge: 502
Registriert: 21.08.2015 13:49:17
Wohnort: München

Re: Warum sind einige Schalter verplombt ?

#6 Beitrag von F. Lehmann »

Tommy0815 hat geschrieben: 27.07.2021 20:44:34 Moin zusammen ! :)

Kann mir bitte jemand erklären, warum bei allen Baureihen einige Schalter verplombt sind ?
(Meines wissens betrifft es alle Störschalter.)
Aus dem gleichen Grund, warum bei mechanischen und elektromechanischen Stellwerken gewisse Einrichtungen verplombt sind. Relaisstellwerke haben dann schon Zählwerke an bestimmten Tasten:
Die Bedienung dieser Schalter/Tasten bergen ein gewisses Sicherheitsrisiko, der Mensch hebelt die Technik aus, daher möchte man wissen, ob und wann diese Einrichtungen bedient werden, und das ist zu begründen und nachzuweisen.

Nachteil der Plombe:
Einmal weg ist weg, ob der Schalter dann 1x oder 10x bedient wird, lässt sich nicht nachweisen. Dazu muss sie wieder angebracht werden, ist also wartungsintensiv.
Ein Zählwerk zählt jede Bedienung mit. Aber auch nur DASS, nicht WANN. Das macht dann (auf dem Stellwerk) der Störungsdrucker, der registriert Tag und Uhrzeit, der Fdl muss nur noch die Begründung nachweisen. Im ESTW passiert die Erfassung sogar noch detaillierter, elektronisch im Rechner.

Antworten