Stilles Ableben oder Wiederauferstehung ... ?

Alles rund um die Downloadbörse von Max Senft
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Manfred Kätzler
Beiträge: 1904
Registriert: 30.08.2002 22:32:42
Aktuelle Projekte: 2-facher Vater
Wohnort: Im Drei-Ländereck des Bodensees

#21 Beitrag von Manfred Kätzler »

Könnte man denn eventuell vom Forum aus direkt ins Zusi-Exchange verlinken? Dann könnte Simon beispielsweise die neue Beta seiner Strecke direkt aufs Exchange hochladen und den Link wie gehabt hier posten und alle können direkt den Download starten.

Manfred
Fdl BFZ Wolfurt

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 3004
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von Max Senft »

Hi,

klar ... es ist ja so, dass man im Zusi-Exchange einstellen kann, wo die Daten liegen. Man könnte dann ne Boardfunktion machen, wobei man z.B. [zexe]ID des Eintrags im Exchange[/zexe] macht und dann wird automatisch der entsprechende Link hier angezeigt. Oder man setzt selbst den Link entsprechend hier rein.

Oder meintest du das nochmal anders?

Bye
Max Senft
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Benutzeravatar
Oliver Lamm
Beiträge: 3103
Registriert: 04.01.2002 15:02:17
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von Oliver Lamm »

[zexe]ID des Eintrags im Exchange[/zexe]
Das gefällt ...

Jetzt nur noch die Möglichkeit Streckenmöbel per Emailversand hochzuladen ... *träum*

Oli
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 3004
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von Max Senft »

Hi,

is dasn ernster Wunsch???

Bye
Max Senft
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Sebastian Sperling
Beiträge: 2422
Registriert: 23.04.2002 17:27:44
Aktuelle Projekte: Was in der Ausbildung lernen
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von Sebastian Sperling »

Max Senft hat geschrieben:is dasn ernster Wunsch???
Bestimmt. Schau dir doch den Gesichtsausdruck an! ;D
Ich mag Besprechungen, da muss man nichts arbeiten.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33627
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

#26 Beitrag von Carsten Hölscher »

ich denke, ein Hinderungsgrund bei der Benutzung ist der etwas größere Aufwand, Dinge dort zur Verfügung zu stellen.
Rechte Maus->email senden geht halt schneller, wenn man seine Beta-tester versorgen will. Wie man das Problem beheben könnte, weiß ich aber auch nicht.

Carsten

F(R)S-Bauer
Beiträge: 6313
Registriert: 09.11.2002 02:00:47

#27 Beitrag von F(R)S-Bauer »

Carsten Hölscher hat geschrieben:ich denke, ein Hinderungsgrund bei der Benutzung ist der etwas größere Aufwand, Dinge dort zur Verfügung zu stellen.
Rechte Maus->email senden geht halt schneller, wenn man seine Beta-tester versorgen will. Wie man das Problem beheben könnte, weiß ich aber auch nicht.

Carsten
[Träum]

1x Einrichten der User
dann:
- > "Formatierte" E-mail Beta Hinsenden -> Trägt alles in Exc ein
- > Benachrictigungsmail an Betatester
- > Responsmail bei Fehlereintrag an Autor
[/Träum]

Heinz Knauf
Beiträge: 54
Registriert: 02.04.2004 19:07:33
Wohnort: Köln

Bitte leben lassen

#28 Beitrag von Heinz Knauf »

Habe immer schon überlegt, wie ich meinen Mitmenschen meine eigenen Elaborate zugänglich machen könnte, ohne dafür meine eigene Internetseite aufmachen zu müssen. Könnte sein, dass DevExchange genau das richtige ist? Deswegen fände ich es schade, wenn DevExchange den Todesstoss versetzt bekäme.
In den nächsten Tagen werde ich mal versuchen, ein paar Dateien upzuloaden.
Hat jemand Verwendung für einen Signalbrückenbausatz?
(Einfach gehaltene Brücken und Ausleger in verschiedenen Breiten, passende zwei- und dreibegriffige Formhaupt- und Vorsignale, Formsperrsignal, Wartezeichen, Rahmen zur Montage von Lichtsignalen)
Grüße
Heinz

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19902
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Modul Menden (Sauerland)
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

#29 Beitrag von Michael_Poschmann »

Hallo Heinz,

ggf. läßt sich die "Polygon-Spar-Version" im Raum Schwerte bei meiner Eisenbahn ein wenig verschönern, bin daher interessiert.

Grüße
Michael

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 3004
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

#30 Beitrag von Max Senft »

Hiho,

nachdem ich in BS aufmerksam gemacht wurde, dass ich doch mal statementieren sollte, tu ich das mal.

Also der allgemeine Wunsch ist wohl - um Zusi-DevExchange wiederzubeleben - eine Beta-Plattform zu bekommen. Diese Plattform sollte beinhalten, Benutzer Zugriff zu verschiedenen Versionszuständen zu vergeben (ReadOnly, WriteRead), bzw. dem Projekt einen allgemeinen Zustand zu geben (also z.B. ReadOnly, für Versionen wie z.B. endgültige Versionen).
Ein weiterer Punkt war ein integriertes Nachrichtensystem. Nachdem das wohl mit einer Koppelung an das existierende Zusi-Forum wohl ein wenig kompaliziert ist, würde ich wohl eine Plattform a la Newsgroup herzaubern, dann kann der ganze Baum unter dem Eintrag stehen, aber - nachdem es ja ein Baum ist - bleibt es übersichtlich.
Der wohl hakelichste Punkt ist die Verwaltung des ganzen. Wie ich das jetzt verstanden hab ist es wohl erwünscht, dass nur (?) der Dateiupload per eMail gehandhabt wird. D.h. dass eine für den letzendlichen Handler auf dem Server entsprechend formatierte eMail mit Anhang/Anhängen verschickt werden kann, sodass diese faulen Leutchen hier ;) nicht klickerdieklick machen brauchen (vermalledeite Unixer :P ). Nachdem das wohl doch eine aufwendigerere Sache ist, wie wäre es denn mit einem "Schrittsystem" beim Upload? Ich gebe zu, die momentane Hinzufüg-Seite isn bissel unübersichtlich, sodass ein schrittweises Hinzufügen vielleich schonmal ein Weg zur Besserung wäre?!
Die restliche Verwaltung, wie Benutzern Zugriff erlauben, sowie der ganze Rest wäre dann aber weiterhin HTML/PHP-basiert.
Noch ein Punkt war die Koppelung an das ZPA / die offizielle Downloadseite auf zusi.de, da muss man sich dann eben absprechen.

Sollte die Mehrheit doch für die eMail-Variante sein, müsste wohl doch mal ein eichener Server her, auf dem man auch eigene eMail-Handler verwenden kann. Da werd ich mich wohl mal endgültig in Unix/Linux/C(++) einarbeiten müssen, dass das was wird. Vielleicht gibt Oli ja (wenns mal so weit ist) seinen Server als Testserver her. :)

Aber wie einige Leute wohl in BS erfahren haben, arbeite ich im Moment an der dynamischen ZusiSK fürs Inet, womit ZDevExe erstmal auf der Warteposition kreisen muss. Das heißt nicht, dass ich hier nicht mehr offen für Vorschläge/offen für eine Diskussion bin, also, immer fleißig Nachrichten schreiben! ;)

So long,
Max Senft
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Benutzeravatar
Oliver Lamm
Beiträge: 3103
Registriert: 04.01.2002 15:02:17
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

#31 Beitrag von Oliver Lamm »

Sollte die Mehrheit doch für die eMail-Variante sein, müsste wohl doch mal ein eichener Server her, auf dem man auch eigene eMail-Handler verwenden kann. Da werd ich mich wohl mal endgültig in Unix/Linux/C(++) einarbeiten müssen, dass das was wird. Vielleicht gibt Oli ja (wenns mal so weit ist) seinen Server als Testserver her.
Max, Du muss Dich da gar nicht so tief einarbeiten. Es gibt zumindest unter Unix fertige Tools/Beispielskript in allen gängigen Sprachen, die die Attachments aus Emails aussortieren und dann abspeichern. Hier sei mal als Schlagworte:

mimetools, mimeutils

genannt. Desweiteren sollte eine Suche auf http://www.freshmeat.net mit mime und email sicherlich schon fertige Lösungen ans Tageslicht fördern. Ich kann Dir da aber sicherlich auf beratend zur Seite stehen.
Zumal php doch auch recht gute Schnittstellen hat. Hier mal als Stichworte:

imap mime imap_fetchbody

Gruss, Oli
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 3004
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

#32 Beitrag von Max Senft »

Hi,

hab grad mal schnell die PHP Doku bzgl. eMail/IMAP/usw überflogen, scheint relativ einfach zu gehen. Nur, nachdem PHP ja nicht selbst ausführbar ist, müsste man das irgendwie anders lösen?! (Ich meine jetzt die Aufnahme der Daten in die Datenbank.)

Bye
Max Senft
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Benutzeravatar
Oliver Lamm
Beiträge: 3103
Registriert: 04.01.2002 15:02:17
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

#33 Beitrag von Oliver Lamm »

Wiederspruch. Die php-cgi-Variante funktioniert tadellos auch als shell-interpreter. Ist zwar irgendwie nicht so die tollste lösung, aber wer zu faul ist perl und bash zu lernen ... :)

Gruss, Oli
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 3004
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

#34 Beitrag von Max Senft »

Hi!

Die bitte was? php-cgi-Variante? *schiel* Wosn das?

Bye
Max Senft
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Benutzeravatar
Oliver Lamm
Beiträge: 3103
Registriert: 04.01.2002 15:02:17
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

#35 Beitrag von Oliver Lamm »

Unter debian:

apt-get install php-cgi php-cgi-mysql (oder so)

ansonsten:

kompilieren: ohne apache-support :)

Oli

EDIT: kompilieren mit imap-support ist messy :)
Zuletzt geändert von Oliver Lamm am 25.05.2004 14:50:41, insgesamt 1-mal geändert.
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de

Heinz Knauf
Beiträge: 54
Registriert: 02.04.2004 19:07:33
Wohnort: Köln

Re: Bitte leben lassen

#36 Beitrag von Heinz Knauf »

Heinz Knauf hat geschrieben: In den nächsten Tagen werde ich mal versuchen, ein paar Dateien upzuloaden.
Hat jemand Verwendung für einen Signalbrückenbausatz?
scheint so nicht zu funktionieren :(
Mir scheint es, als sei könne man unter DevExchange nur Verweise auf Daten eintragen, die man woanders (Homepage) bereitstellt. Das würde bedeuten, dass ich an der Einrichtung derselben nicht vorbeikomme.
Michael_Poschmann hat geschrieben: ggf. läßt sich die "Polygon-Spar-Version" im Raum Schwerte bei meiner Eisenbahn ein wenig verschönern, bin daher interessiert.
Michael, der versprochene Signalbrückenbausatz ist nicht vergessen. Ich hoffe, ich komme über Pfingsten dazu (neben der Einrichtung meiner eigenen Homepage. Netcologne stellt mir 10 MB webspace für lau bereit ;) habe ich gelesen). Werde Dir den Bausatz an die Mailadresse schicken, die erscheint, wenn man die obere Ruhr startet. Hoffe, das ist OK.

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 3004
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bitte leben lassen

#37 Beitrag von Max Senft »

Hi,
Heinz Knauf hat geschrieben:scheint so nicht zu funktionieren :(
Mir scheint es, als sei könne man unter DevExchange nur Verweise auf Daten eintragen, die man woanders (Homepage) bereitstellt. Das würde bedeuten, dass ich an der Einrichtung derselben nicht vorbeikomme.
das ist seltsam. Eigentlich sollte das Hochladen von Dateien auch funktionieren?! Kam denn eine Fehlermeldung?

Bye
Max Senft
PS: Wenn man auf den Knopf gedrückt hat, werden die Daten direkt an den Server geschickt, d.h. je nach Internetanbindung und Größe der Datei dauert es, bis die nächste Seite angezeigt wird.
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Heinz Knauf
Beiträge: 54
Registriert: 02.04.2004 19:07:33
Wohnort: Köln

Re: Bitte leben lassen

#38 Beitrag von Heinz Knauf »

Max Senft hat geschrieben:Hi,
Heinz Knauf hat geschrieben:scheint so nicht zu funktionieren :(
Mir scheint es, als sei könne man unter DevExchange nur Verweise auf Daten eintragen, die man woanders (Homepage) bereitstellt. Das würde bedeuten, dass ich an der Einrichtung derselben nicht vorbeikomme.
das ist seltsam. Eigentlich sollte das Hochladen von Dateien auch funktionieren?! Kam denn eine Fehlermeldung?

Bye
Max Senft
PS: Wenn man auf den Knopf gedrückt hat, werden die Daten direkt an den Server geschickt, d.h. je nach Internetanbindung und Größe der Datei dauert es, bis die nächste Seite angezeigt wird.
Aah, jetzt hab ich's kapiert ;D
Kaum macht man's richtig, schon fängt's an zu funktionieren!
Dann werde ich die nächsten Tage mal den Signalbrückenbausatz uploaden.
Die Beschränkung auf 500KB macht sicher auch Sinn.
Viele Grüße
Heinz

Benutzeravatar
Max Senft
Administrator
Beiträge: 3004
Registriert: 04.11.2001 14:01:40
Aktuelle Projekte: Dies und das
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Kontaktdaten:

#39 Beitrag von Max Senft »

Hi,

nun ja... nach meiner Stellungnahme sind ja nicht mehr allzuviele Stimmen aufgekommen... wollte das Thema hiermit nur nochmal pushen, dass evtl. Leutchen dies vergessen haben (*nen zaunpfahl in richtung ralf lorenz schmeiß*) doch noch was dazu schreiben.

Bye
Max Senft
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board

Antworten