Zusi-Forum

Aktuelle Zeit: 21.10.2014 12:17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 30.05.2010 17:05:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 894
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Eine der bekannteren Zugzielanzeigen, die gerne mal für allgemeine Erheiterung sorgt und so z.B. momentan mal wieder bei Spiegel Online (Rubrik SPAM) zu sehen ist und auch von Bastian Sick in einem seiner Bücher abgedruckt wurde, ist die Anzeige "Zug kann jederzeit nach Köln Messe/Deutz abfahren" in KK, hier in einer Interpretation aus dem digitalen Zeitalter (die Anzeige hat es wohl schon zu Fallblattanzeiger-Zeiten gegeben):

Bild

Scheinbar geht es hier um einen Zug, der in KK endet. Welchen betrieblichen Hintergrund bzw. welchen Wert für den Fahrgast hat dann diese spezielle Anzeige?

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 30.05.2010 17:24:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 14732
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Wennemen-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Es gibt keine exakte (publizierte) Abfahrtszeit, bis zu der man sich zum beispiel Glimmstengel-qualmend oder kaffeetrinkend auf dem Bahnsteig die Beine vertreten kann. Die Züge werden meines Wissens "auf Abruf" über den Rhein zum Verenden auf die schäl Sick gefahren. Somit kann der Betriebsablauf im zuweilen leicht kritischen Knotenbahnhof an der Bahnhofskapelle flüssig gehalten werden.

Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 30.05.2010 17:25:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 30.05.2010 21:04:58 
Offline

Registriert: 30.10.2009
Beiträge: 1050
Aktuelle Projekte: Zusi boykottieren, gelegentlich mal gesperrt sein
Es sind Züge, die in Deutz enden und in Köln Hbf. an sich nur zum Ausstieg halten. Deshalb gibt es auch keine exakte Abfahrtszeit.

edith meint, ich sollte dazu sagen, dass ich das nur in einem anderen Forum so gelesen habe.


Zuletzt geändert von Stephan/Taschi am 30.05.2010 21:05:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 30.05.2010 22:28:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2004
Beiträge: 540
So isses, besser hätte man das nicht formulieren können.

In Köln Hbf fahren die Züge weiter nach Messe/Deutz und anschließend nach Detzerfeld in die Abstellanlage. Abfahrtzeiten sind deswegen im Aushangfahrplan nicht veröffentlicht. Um dem Betriebsablauf flüssig zu halten werden die Züge so rausgejagt wie es grad in die Lücken passt. Hintergrund sind die knappen Bahnsteige und die knappen Ausfahrgleise aus dem Hbf über die Hohenzollernbrücke. Weiterer Grund ist, dass alle Nase lang etwas nach Deutz fährt, wer den einen Zug verpasst findet 2 Minuten später schon den nächsten Zug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 01.06.2010 04:01:04 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 04.01.2002
Beiträge: 2691
Wohnort: Stolberg (Rhld)
Aktuelle Projekte: Aachen - Mönchengladbach für Zusi3, Fahrleitung in Zusi3
Zitat:
Weiterer Grund ist, dass alle Nase lang etwas nach Deutz fährt, wer den einen Zug verpasst findet 2 Minuten später schon den nächsten Zug.


... und der Rest kann laufen :-)

Oli

_________________
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 01.06.2010 09:35:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5222
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Oliver Lamm hat geschrieben:

... und der Rest kann laufen :-)



... was die erhöhte Übergangszeit in gedruckten Fahrplänen beim ICE-Umstieg zwischen Köln Hbf und Köln Deutz/Messe (tief) erklärt.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 01.06.2010 23:26:27 
Offline

Alter: 37
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 3410
Wohnort: Erftstadt
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Weil man mit einer Fahrkarte für Umstiegsbeziehung mit einem ICE nach oder ab Köln Deutz Tief jeden Naherkehrszug ab Köln Hbf benutzen darf, kann man nicht wie in München (Pasing), Berlin (Stadtbahn, Spandau, etc.) oder Hamburg (Verbindungsbahn, Harburg) "Halt nur zum Aussteigen" oder "Bitte nicht einsteigen" schreiben. Denn man darf und soll ja in bestimmten Situationen einsteigen.
Wie schon mehrfach beschrieben wurde, existiert jedoch für diese Züge keine bestimmte Abfahrtzeit, damit man die meistbefahrene Verbindung Deutschlands (nirgendswo sonst fahren mehr Züge lang als über die Hohenzollernbrücke) einigermaßen flexibel beschicken kann. Da ist also das berühmte "Zug kann jederzeit abfahren" die beste Lösung - oder hat jemand eine noch bessere? ;D

Wenn ich in die Kölnarena will und zu früh dran bin, halte ich mich aber auch öfter noch mal zum Essen oder Zeitschriften durchblättern im Hbf auf und steigen dann in den nächstbesten Zug nach Deutz.

_________________
Man sollte sich immer gut überlegen, was man sich wünscht. Manchmal passiert es, dass man es kriegt (Meat Loaf)


Zuletzt geändert von Mirko am 01.06.2010 23:28:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 01.06.2010 23:44:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 23292
Wohnort: Braunschweig
Gibt's denn da irgendwo eine zentrale, aktuelle Anzeige "nächste Züge nach Deutz"? Sonst kann das ja ein ganz schönes "Bahnsteighopping" werden.

carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 01.06.2010 23:52:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 14732
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Wennemen-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Nö, gibt es nicht. Willst Du auf Nummer Sicher gehen, so wandele zum S-Bahn-Bahnsteig, dort stehen Verspätungsberechnungszahlen Abfahrtszeiten angeschlagen.
Ansonsten schaue auf den Gleisen 1 bis 4, 5 oder 6, was geht. 8)
Es laufen ja auch noch Züge über Deutz hinaus, und diese wiederum sind ebenfalls einer gewissen Planbarkeit unterworfen. Ok, den RE1 nehmen wir mal aus.

Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 01.06.2010 23:53:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 02.06.2010 09:10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5222
Wohnort: 32U 0294406 5629020
Mirko hat geschrieben:
Weil man mit einer Fahrkarte für Umstiegsbeziehung mit einem ICE nach oder ab Köln Deutz Tief jeden Naherkehrszug ab Köln Hbf benutzen darf, kann man nicht wie in München (Pasing), Berlin (Stadtbahn, Spandau, etc.) oder Hamburg (Verbindungsbahn, Harburg) "Halt nur zum Aussteigen" oder "Bitte nicht einsteigen" schreiben. Denn man darf und soll ja in bestimmten Situationen einsteigen.


Das Verfahren ist aber deutlich älter als der ICE-Halt Deutz-tief (und auch älter als der ICE überhaupt). Die Hohenzollernbrücke ist ein betriebliches Nadelöhr und die variable Abfahrt ein pragmatischer Weg, der unnötigen Stress zu vermeiden sucht.

Ob es tatsächlich nennenswerten ICE-Unsteigeverkehr zwischen beiden Bahnhöfen gibt, möchte ich mal bezweifeln. Einzelfälle sicherlich, so auch mir mal begegnet: Besucher aus fernem Ausland.

_________________
Gruß, Roland


Strecken- und Landschaftsbau mit digitalen Karten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 02.06.2010 10:09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 14732
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Wennemen-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hält der morgendliche hochpreisige weiße Nahverkehrszug von Aachen aus neben Düren RMS (rural main station) nicht ebenfalls nach dem Stop in Köln Hbf bereit wieder in Köln-Deutz, um Anschlüsse gen Frankfurt zu vermitteln? Mir ist das dunkel im Gedächtnis hängen geblieben.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn der Anzeige "Zug kann jederzeit nach KKD abfahren"?
BeitragVerfasst: 02.06.2010 20:34:38 
Offline

Alter: 37
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 3410
Wohnort: Erftstadt
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Dass das Verfahren schon was älter ist, ist klar. Aber weil (Personenüberschneidungen zur hiesigen Diskussion eingeschlossen) das Thema mal die Tage in einem Chat (nicht dem von Zusi) auftauchte in Verbindung mit der Frage "Warum schreibt man nicht ... wie bei uns?" Man darf und soll in Köln Hbf eben auch Richtung Deutz einsteigen können.

Zur Anzeige, ich werde beim nächsten Aufenthalt mal schauen, ob Züge nach Deutz auf den digitalen Abfahrtstafeln auf jedem Bahnsteig und großzügig in der Halle verteilt auftauchen.

_________________
Man sollte sich immer gut überlegen, was man sich wünscht. Manchmal passiert es, dass man es kriegt (Meat Loaf)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.041s | 14 Queries | GZIP : Off ]